REGISTRIEREN

Veranstaltung

Neukölln: Ein Stadtteil im stetigen Wandel

Gesellschaft
Sep4

Freitag 04 September 2020

vom 17:00 bis 18:30

Siegfried-Aufhäuser-Platz 1 12055 Berlin
(Treffpunkt: S-Bahnhof Sonnenallee, Ausgang Saalestraße)

WEITERE und AKTUELLE INFOS zur Veranstaltung sowie den Link zur ANMELDUNG findet ihr hier: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/neukoelln-ein-stadtteil-im-stetigen-wandel/

Wie ist der Rixdorfer Kiez mit der Welt verflochten? Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch Rixdorf entdecken wir die Verbindungen zwischen Neukölln und der Welt, zwischen Lokalem und Globalem, zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Zum einen entstehen diese Verbindungen entlang von Migrationsgeschichten: Denn Rixdorf ist schon seit Jahrhunderten davon geprägt, dass Menschen von unterschiedlichen Herkunftsorten zuziehen und Stadtleben gestalten. Zum anderen bestehen die Verbindungen, da die alltägliche Lebensweise in globale Strukturen eingebettet ist. Wir erkunden, was unsere Lebensweise mit anderen Orten in der Welt zu tun hat und wie sie sich dort mitunter auf Menschen und Natur auswirkt. Auf dem Rundgang kommen auch Rixdorfer Initiativen und Organisationen zu Wort, die Verbindungen zwischen Menschen und Orten im Sinne von Solidarität und Nachhaltigkeit versuchen neu zu denken und zu gestalten.

Veranstaltet von grenzgänger berlin (http://grenzgaenger-berlin.de/berlin)

Diese Veranstaltung ist Teil der WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG (04. - 14.09.2020). Hier geht's zum Programm: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2020/.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK