REGISTRIEREN

Veranstaltung

Philocafé: Faszination für das Böse

Bildung Kultur Lebensstil
Mai21

Sonntag 21 Mai 2023

um 16:00

Hasselwerder Straße 22 12439 Novilla^
Empfohlen von

Maurice Schuhmann

Das Böse fasziniert den Menschen seit jeher. Es übt einen enormen Reiz auf uns aus. Eine Vielzahl von kulturellen Erzeugnissen - sei es der sonntägliche Fernsehkrimi, die Vielzahl an Horrorromanen oder auch die Berichterstattung in den Boulevardmedien - befriedigen unseren Voyeurismus und spiegeln uns diese Faszination. Mehr noch als das – wir erotisieren partiell das Böse sogar. Das Werk von französischen Autoren wie Marquis de Sade oder Jean Genet, die u.a. die Quellen für Georges Batailles „Die Literatur und das Böse“ dienen, sprechen diesbezüglich Bände. Kubricks Verfilmung von Burgess „Uhrwerk Orange“, eine Orgie der Gewalt, geniesst den Status eines Kultfilms. Wie gehen wir damit um? Was bedeutet dies für unseren kulturellen Kitt der Gesellschaft?

Hast du Interesse an dieser Veranstaltung? Nimm teil!
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK