REGISTRIEREN

Veranstaltung

Philocafé: Tod und Erotik

Bildung Kultur Lebensstil Spiritualität
Okt13

Mittwoch 13 Oktober 2021

von 20:00 bis 22:00

Hasselwerder Straße 22 10439 Novilla
Empfohlen von

Maurice schuhmann

„Von der Erotik ist es möglich zu sagen, dass sie die Bejahung des Lebens bis in den Tod ist.“ schrieb der französische Soziologe Georges Bataille in seiner grundlegenden Studie „Die Erotik“. Selbst der menschliche Orgasmus wird häufiger auch als der „kleine Tod“ bezeichnet. Die Symbiose von Tod und Erotik ist in unserer Kultur tief verankert und soll gemeinsam reflektiert werden.
Die Veranstaltung korrespondiert mit der gleichzeitig stattfindenden Ausstellung „Das Ewig-weibliche zieht uns hinan“ von Semira Mis PhotoArt [https://www.facebook.com/Mlle.YvonneSchwarz].
Eintritt frei - Spenden erbeten
Gefördert von der Partnerschaft für Demokratie Schöneweide aus Mitteln aus dem Bundesprogramm Demokratie leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Titelbild
Urheber: Semira Mis PhotoArt

wollen teilnehmen (1)

Maurice schuhmann
Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK