Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Regionalwährungen Wirtschaft

Fairo

"FAIRO ist eine Community von und für Menschen, die gemeinsam im Sinne einer gerechteren und nachhaltigeren Wirtschaft handeln, tauschen, schenken und sharen." Und das mithilfe einer eigenen Alternativwährung - dem FAIRO.

Aus der Idee, für Berlin eine regionale Alternativwährung zu schaffen, entstand 2006 der Verein Regio Berlin e.V. und die Spreeblüte. Diese sollte als Regionalwährung die Region Berlin-Brandenburg fördern. 2015 folgte dann die Umstellung auf elektronisches Geld und die Umbenennung in FAIRO.

Dieser wird innerhalb der FAIRO Community anstelle des Euros als Tauschmittel eingesetzt, wobei ein FAIRO dem Wert von einem Euro entspricht.
Mit der zinsfreien Währung will der gemeinnützige Verein ein gerechtes und nachhaltiges Wirtschaftssystem schaffen. Und sich auf die Funktion von Geld als Tauschmittel und nicht als Macht- oder Spekulationsmittel besinnen. Das Ziel: Eine Wirtschaft, "welche für den Menschen da ist und nicht umgekehrt". Gestaltet und weiterentwickelt wird der FAIRO durch demokratische Mitbestimmung der MitgliederInnen. Weshalb er sich auch mehr als Gemeinschaftswährung denn als Regionalwährung versteht. Ein wichtige Rolle spielt der regionale Aspekt aber nichtsdestotrotz.

Titelbild
Autor: FAIRO

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Schwabenallee 50 12683 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK