REGISTRIEREN Passwort vergessen?

Hol das Beste raus! Komposttoilettenbau-Aktion in Wartenberg

Seit wann gibt es eigentlich ein auf Wasser basierendes Entsorgungssystem für unsere Toiletten? Und ist das überhaupt die beste Lösung? Kommende Woche baut eine Gruppe von Leuten aus verschiedenen Initiativen Komposttoiletten in Wartenberg, die im Sommer für ein großes Treffen von yunity und das Utopival von living Utopia genutzt werden sollen. Wer noch mitmachen und sich weiterbilden will, ist herzlich eingeladen.

Eindrücke aus Riace: Geflüchtete – eine Chance für aussterbende Dörfer?

Mit einer Vernissage startet diesen Freitag die Fotoausstellung ‚Solidarisches Kalabrien - Impressionen einer Reise’ im Café der Regenbogenfabrik. Elisabeth Voß zeigt Bilder, welche im Rahmen einer Bildungsreise der Rosa Luxemburg Stiftung in Kooperation mit dem Verein ‚Courage gegen Fremdenhass’ im Juni 2016 nach Kalabrien entstanden.

Erster Erfolg für die Initiative ‚Stadt von Unten’ beim Tauziehen um das Dragoner-Areal

Beim Streit um das Kreuzberger Dragoner-Areal, welcher als exemplarisch für die Themen Stadtentwicklung und sozialer Wohnungsbau betrachtet werden kann, kann mit dem Löschen der Eigentums-Vormerkung für den Wiener Investor im Grundbuch ein weiterer Erfolg für Berlin und die Initiative ‚Stadt von Unten’ verzeichnet werden. Wir sprachen dazu mit Linda Schneider und Lilian Weiche von ‚Stadt von Unten’.

"Das Ende der Megamaschine" - Der Autor Fabian Scheidler zu gesellschaftlicher Transformation

In dem 2015 veröffentlichten Buch „Das Ende der Megamaschine“ legt Fabian Scheidler dar, wie die historischen Abläufe der letzten 5000 Jahre die Welt sowie die Menschen in ihr geprägt haben und dass durch das Zusammenwirken der Abläufe ein System entstanden ist, das uns bei genauerer Diagnose zu den ökonomischen, ökologischen und sozialen Krisen der heutigen Zeit führt. Wir haben den Autor befragt, welche Schritte gegangen werden können und müssen, um der Megamaschine den Saft abzustellen.

MehrWert: Eine Restaurant-Installation gegen Lebensmittelverschwendung

Die Thematik der Lebensmittelverschwendung ist groß und bleibt komplex. In einer interessanten Zusammenarbeit mit Aktiven und Initiativen haben die Guerilla Architects und zwei Künstlerinnen sich dem Problem nun angenähert. Daraus entstand die interaktive Restaurant-Installation „MehrWert“, die aktuell in der Entretempo Kitchen Gallery in Prenzlauer Berg ihren Platz findet. Eine interaktive Restaurant-Installation also – was steckt da dahinter?

BIW#15 // Flying Roasters

Es war die Nachtigall und nicht die Lerche. Und in diesem Fall kann sie es wirklich gewesen sein. Denn für den Frühaufsteher gibt es bei Flying Roasters die Kaffeesorte Nightingale. Ein dunkel gerösteter Espresso, der sich durch seinen lebendigen, kräftigen Körper mit Aromen von Bitterschokolade und gerösteten Haselnüssen auszeichnet. Eine Mischung aus 75 % biologischem angebauten Arabica und 25 % gewaschenem Robusta von Kooperativen in Honduras, Guatemala und Honduras ist das Geheimnis. Und das wissen wir nicht aus dem Kaffeesatz.

Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Willkommen!

Willkommen auf
BERLIN im Wandel!
Log dich ein oder REGISTRIERE DICH für einen kompletten Zugriff auf die Webseite um Menschen und Projekte deiner Region kennenzulernen!

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK