Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Ernährungsrat entwickelt Ernährungsstrategie für Berlin

Regionale Wirtschaftskreisläufe schaffen, weniger Lebensmittelverschwendung in der Stadt oder Ernährung als Bildungsthema etablieren. Mit dem Papier „Ernährungsdemokratie für Berlin!“ hat der Berliner Ernährungsrat konkrete Forderungen an den Senat vorgelegt. Für ein demokratisches und zukunftsfähiges Ernährungssystem in der Stadt Berlin.

10 April 2018 | von Nina Prehm

Solimate bekommt Zuwachs: Die Solicola kommt

Geflüchteteninitiativen sichtbarer machen und finanziell unterstützen: Das ist das Konzept von Solidrinks. Die Solimate war der erste Streich, nun kommt die Solicola. Seit wir das Team im April 2017 das letzte Mal getroffen haben, ist eine Menge passiert.

7 Februar 2018 | von Nina Prehm

Nachhaltigkeitslabor im ehemaligen Flughafen

Eine „Initiativgruppe engagierter BerlinerInnen“ hat einen Bürgerplan für das ehemalige Tempelhofer Flughafengebäude entwickelt. Ein gemeinwohlorientiertes Reallabor soll entstehen. Wie das genau aussehen soll – darüber sprachen wir mit Stefan Schridde, Projektentwickler und Mitglied der Initiative.

29 Januar 2018 | von Alexander Wenzel

Bio statt Glyphosat: Demo für eine andere Landwirtschaft

Am 20. Januar 2018 findet zum achten Mal die Demonstration "Wir haben es satt!" gegen die Agrarlobby statt. Los geht es um 11 Uhr am Hauptbahnhof in Berlin. Gemeinsam demonstrieren Bauer/innen, Bürger/innen und Engagierte für die Agrarwende.

18 Januar 2018 | von Nina Prehm

Land in Sicht! Mit Permakultur und solidarischer Landwirtschaft für eine neue Ernährungs-Startegie

Wer mehr über Permakultur und solidarische Landwirtschaft wissen will, sollte sich den Montagabend freihalten. Denn diese beiden Konzepte sind Thema des nächsten “entwicklungspolitischen Nachschlags“ von SONED e.V.

20 November 2017 | von Alexander Wenzel

Berliner Gärten kämpfen um ihre grünen Freiräume zu erhalten

Im Zuge der Teilflächenkündigung des Gemeinschaftgartens Prachttomate haben sich Engagierte der Berliner Gartenbewegung zusammengefunden, um eine stärkere und effizientere Vernetzung voranzutreiben. Im Vordergrund steht die prekäre Situation vieler Gärten in Berlin bewusst und sichtbar zu machen. Im Zuge dessen wird es zur aktuellen Situation der Teilkündigung der Prachtomate am 18.11.2017 eine Kundgebung am Rathaus Neukölln geben.

17 November 2017 | von Claudia Hirtmann
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Willkommen!

Willkommen auf
BERLIN im Wandel!
Log dich ein oder REGISTRIERE DICH für einen kompletten Zugriff auf die Webseite um Menschen und Projekte deiner Region kennenzulernen!

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK