Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Öffentlicher Raum Gemeinschaftsgärten Permakultur Bildung

Peace of Land Gemeinschaftsgarten

Eine 4000qm große Brachfläche mit alter Baracke wird in einen Gemeinschaftsgarten umgewandelt. Auf dem seit vielen Jahren brachliegenden Gelände am Weingarten 14 entsteht der permakulturelle Gemeinschaftsgarten und offene Projektraum „Peace of Land“ für alle, die Lust haben, dabei zu sein. Permakultur soll dabei das Prinzip für die Gestaltung sein.

Was bedeutet Permakultur?
Permakultur ist eine Methode zur Gestaltung dauerhafter, naturnaher und nachhaltiger Kreisläufe und Systeme. Für unser Projekt bedeutet das konkret:
– Wir entwerfen ein Design für das ganze Gelände, in dem die vorhandenen Ressourcen mit einbezogen werden
– Das Design umfasst und verknüpft die sozialen Strukturen, den Garten und die Architektur
– Wir verwenden nur samenfeste Sorten und gärtnern ohne Kunstdünger und Pestizide
– Wir nutzen soweit es geht Dinge, die schon auf dem Gelände sind oder die anderswo nicht mehr gebraucht werden (upcycling)


Neben der gärtnerischen Arbeit wollen wir auch ein Bildungszentrum für Permakultur hier aufbauen. Macht doch mit!

[Text teilweise von der Webseite übernommen]

Titelbild
Autor: Peace of Land

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Am Weingarten 3 10407 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK