REGISTRIEREN Passwort vergessen?

Gemeinschaftsgärten Kultur Landwirtschaft

Ton, Steine, Gärten - Gemeinschaftsgarten am Bethanienhaus

Nach der ergebnislosen Forderung der Initiative "Interkulturelle Nachbarschaftsgärten am Mariannenplatz" an den Bezirk nach einer Fläche für einen interkulturellen Nachbarschaftsgarten, wurde die Grünfläche am Bethaniendamm, direkt neben dem Bethanien und dem Rauch-Haus, besetzt.
"Ab sofort soll dieser Platz zum Leben, als interkultureller Garten, als Ort politischer und sozialer Veranstaltungen sowie nichtkommerzieller Kultur allen interessierten Menschen zugänglich sein. Direkt angrenzend an „MediaSpree“ soll die Besetzung nicht nur einen neuen emanzipatorischen Freiraum schaffen, sondern auch die Pläne der Investor_innen und Politiker_innen zur „Aufwertung“ von SO 36 und Umgebung angreifen." (Besetzungserklärung).

Die Anschließenden Verhandlungen mit dem Bezirk waren erfolgreich, seit 2009 wird dort ganz offiziell gemeinschaftlich gegärtnert.

Text: http://berlin-besetzt.de/

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Bethaniendamm 26 10997 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK