REGISTRIEREN Passwort vergessen?

Veranstaltung

Der GRIECHISCHE SALON präsentiert: Solidarische Ökonomie in Griechenland Ein Beitrag zur Überwindung der Krise?

Solidarische Ökonomie

Donnerstag 12 Oktober 2017

vom 19:30 bis 22:00

Der GRIECHISCHE SALON präsentiert:

Solidarische Ökonomie in Griechenland, ein Beitrag zur Überwindung der Krise?
Vortrag, Berichte, Beispiele

Ökonomische Krise und katastrophale Austeritätspolitik: Die griechische Wirtschaft und staatliche Institutionen können vielen Menschen nicht mal mehr das Notwendigste zum Überleben bereitstellen . Dafür erleben praxisbezogene alternative ökonomische Ansätze - Tauschnetzwerke, Kooperativen, Selbsthilfe-Initiativen – in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Konjunktur.
Welche Chancen liegen in diesen Formen alternativer Ökonomie?
Kann die praktische Solidarität helfen, kapitalistische Marktbeziehungen zu überwinden? Oder sind die Initiativen lediglich aus der Not der Griech*innen geboren und faktisch ohne nachhaltige Perspektive?

Wir wollen es genauer wissen und haben dazu eingeladen:

Klaus Prätor - der über das Thema Solidarische Ökonomie referiert und die konkrete deutsch-griechische „SoliOli“
Kampagne („Solidarität in und mit Griechenland“) vorstellt.
Julia und Margianna Xirogianni – berichten von ihrer Oliven(öl)kooperative „Greenland“ bei Kalamata (Peloponnes)
Vanessa Stimpel –stellt das Selbsthilfe-Projekt „Pervolarides“ (Die Gärtner) aus Thessaloniki und eine Crowdfunding-Kampagne zu dessen Unterstützung vor.

Der Eintritt ist frei

kleine Spende wird erbeten.

Veranstalter: Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin,
"SoliOli“-Kampagne,
Regenbogenfabrik und attac Berlin.
Unterstützt durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung

0 Kommentare

Empfohlen von

Alexandre Schütze
Alexandre Schütze
Veranstaltung bei Regenbogenfabrik
Lausitzer Straße 22 Berlin kreuzberg

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK