Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Film-Tipp: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

von Victoria Scherff
Themen Nachhaltigkeit Umweltschutz Wirtschaft
7 Juni 2016

"Die Welt ist voller Lösungen" lautet der Untertitel des Dokumentarfilms "Tomorrow" von Schauspielerin Mélanie Laurent und Aktivist Cyril Dion, der seit Kurzem in unseren Kinos läuft. Der Film zeigt weltweite Positivbeispiele der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Transformation.

Für ihr Projekt reisten die Filmemacher in zehn Länder, darunter Großbritannien, Island, den USA und Indien. So rollten die Bewohner der ehemaligen Autometropole Detroit die Ärmel hoch und bildeten überall in der Stadt Urban Gardening und Farming Projekte. Ebenso werden Transition Towns porträtiert und die Vorteile von Permakulturen vorgestellt.

Es ist ein Film „über die Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten“, wie auf der Film-Website beschrieben.

Natürlich mussten wir von "Berlin im Wandel" den Film sofort anschauen und finden: absolut sehenswert. Einige der im dicht bepackten Film vorgestellten Projekte sind bereits bekannt, es werden aber auch neue Modelle, Ideen und Kooperativen vorgestellt. Nicht zuletzt überzeugt der Dokumentarfilm durch seinen positiven Grundtenor, der ganz im Sinne des konstruktiven Journalismus zeigt, dass unsere Welt tatsächlich voller Lösungen für eine bessere Zukunft ist und somit hoffentlich weitere Engagierte anregt.

Für: Alle Dokumentarfilm-Fans und Freunde der positiven Zukunft
Snack-Tipp: Möhren und salziges Popcorn
Muss: Der Drink danach, um über den Film zu diskutieren

Der Film hat bereits mehr als eine Million Zuschauer in Frankreich und wurde mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Willkommen!

Willkommen auf
BERLIN im Wandel!
Log dich ein oder REGISTRIERE DICH für einen kompletten Zugriff auf die Webseite um Menschen und Projekte deiner Region kennenzulernen!

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK