Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Produktdesign Textilien Wirtschaft

supermarché

"In ironischer Distanz zum eigentlichen Supermarktkonzept bietet supermarché fair produzierte Bio-Mode und fair produzierte (Wohn)Accessoires jenseits von ausbeuterischer Massenproduktion & Fast Fashion."

Angefangen 2009, auf 50 qm am Lausitzer Platz, ist der Bio-Mode-Laden nach und nach gewachsen. Seit 2014 werden im neuen Laden in der Wiener Str. 16 auf über 100qm Kleidung und Accessoires von ca. 50 grünen Modelabels und kleinen regionalen Brands verkauft. Neben Marken wie bleed, armedangels, recolution, Kuyichi, K.O.I., People Tree, Knowledge Cotton Apparel, Ethletics, Vegetarian Shows gibt es im supermarché auch die Kollektion des Eigenlabels „Hirschkind". Doch das Team will nicht nur faire Mode verkaufen, sondern auch zu den Hintergründen in der Textilbranche informieren und aufklären. Und organisiert dafür passende Aktionen und Veranstaltungen.

Titelbild
Autor: supermarché

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Wiener Straße 16 10999 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK