Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Kultur Soziales

Suppe&Mucke e.V.

Der Suppe&Mucke e.V. gründete sich 2009 um das gleichnamige unkommerzielle Straßenfest im Berliner Stadtteil Friedrichshain auszurichten. Jedes Jahr wechselt der Standort des Festes, und macht somit auf die soziokulturelle Vielfältigkeit des Kiezes aufmerksam. Bei Musik und Suppe können sich die FestbesucherInnen über lokalpolitische Themen informieren und mit den teilnehmenden Projekten, KünsterlerInnen und anderen Mitmenschen in Kontakt treten. Darüber hinaus tragen weitere Veranstaltungsformate über das Jahr verteilt dazu bei mit anderen Gruppen, Projekten und KünstlerInnen zu koorperieren und sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Inhaltliche Schwerpunkte des Suppe&Mucke e.V. sind:

ehrenamtliches Engagement zur Gestaltung der eigenen Lebenswelt zu fördern
politische, soziale und kulturelle Vereine und Projekte zu vernetzen, um den Austausch von Erfahrungswerten zu begünstigen und gemeinsame Anliegen zu verwirklichen
lokalpolitische Diskurse und alternative Stadtentwicklungsprozesse anzuregen
kulturellen und sozialen Ungleichheiten, sowie Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und anderweitiger Ausgrenzung entgegenzuwirken

Titelbild
Autor: Suppe&Mucke e.V.

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Revaler Straße 99 10245 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK