REGISTRIEREN Passwort vergessen?

Soziales (27)

Suppe&Mucke: kostenlose Suppe, Live-Musik und coole Projekte

Diesen Samstag, den 9. September, findet das Suppe&Mucke-Straßenfest in der Laskerstraße in Friedrichshain statt. Neben natürlich Suppe und Live-Musik wird es ein vielfältiges Programm mit Workshops und Diskussionen geben. Da das Ganze ein unkommerzielles Straßenfest ist, wird nicht nur kein Eintritt verlangt, sondern ist auch die Suppe kostenlos.

8 September 2017 | von Alexander Wenzel

Start der Wandelwoche 2017 in den Prinzessinnengärten

Diesen Donnerstag, den 7. September, startet die Wandelwoche Berlin-Brandenburg. Los geht’s mit Workshops und einem Markt der Möglichkeiten in den Prinzessinnengärten in Kreuzberg. Warum es sonst noch lohnt, dort vorbeizuschauen, erfahrt Ihr in unserer kurzen Einführung.

5 September 2017 | von Alexander Wenzel

BIW#18 // Oh Yeah e.V.

Bei einer Lesung sich über Jugendsünden und Absurditäten vergangener Tage amüsieren und damit gleichzeitig soziale Projekte unterstützen, dies macht Oh Yeah e.V. möglich. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Kultur in die Berliner Kieze zu bringen und gleichzeitig soziale Projekte zu unterstützen.

31 Mai 2017 | von Alexander Wenzel

BIW#17 // Radwerkstatt & Windrad THF

Das Tempelhofer Feld ist schon lange ein Ort der Begegnung für die Berliner, wortwörtlich bietet es Freiraum für neue Ideen. Beste Voraussetzungen um Projekte und Initiativen entstehen zu lassen eben. Die Radwerkstatt und das Windrad THF sind hier zu Hause und verbinden einen Bildungsauftrag mit erneuerbaren Energien und berufsqualifizierender Praxis. In Symbiose und Zusammenarbeit.

2 Mai 2017 | von Tanja Büttner

BIW#16 // Solidrinks

`Ne kühle Mate am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Die Gründer der Solidrinks sind selbst Matefans und so fiel die Entscheidung nicht schwer, als es um die Auswahl des Getränks ging. Es ist ein Produkt, das heute in fast allen Bars, Cafés und Clubs Berlins zu Hause ist. Nun nutzen es die Hersteller, um Geflüchteteninitiativen sichtbarer zu machen und sie finanziell zu unterstützen.

21 April 2017 | von Anne-Sophie Rebner

MOVE Utopia - ein Zusammentreffen für Bewegung(en)

„Die Herausforderungen unserer Zeit können nicht einzeln behandelt werden und nicht von einzelnen Menschen oder Parteien gelöst werden“. Das haben die Initiatoren von MOVE Utopia erkannt und stellen diesen Sommer auf dem Gelände des Kulturkosmos in Lärz ein Zusammentreffen mit ganzheitlichem Ansatz für Veränderung auf die Beine.

7 April 2017 | von Anne-Sophie Rebner

Soliaktion für krisengebeuteltes Perama in Griechenland

Am Dienstag, den 11. April berichten Regina Freuer und Elisabeth Voß über das Nachbarschaftszentrum Perama und die dazugehörige Solidaritätskampagne im Café der Regenbogenfabrik.

7 April 2017 | von Alexander Wenzel

Erster Erfolg für die Initiative ‚Stadt von Unten’ beim Tauziehen um das Dragoner-Areal

Beim Streit um das Kreuzberger Dragoner-Areal, welcher als exemplarisch für die Themen Stadtentwicklung und sozialer Wohnungsbau betrachtet werden kann, kann mit dem Löschen der Eigentums-Vormerkung für den Wiener Investor im Grundbuch ein weiterer Erfolg für Berlin und die Initiative ‚Stadt von Unten’ verzeichnet werden. Wir sprachen dazu mit Linda Schneider und Lilian Weiche von ‚Stadt von Unten’.

22 März 2017 | von Alexander Wenzel

BIW#15 // Flying Roasters

Es war die Nachtigall und nicht die Lerche. Und in diesem Fall kann sie es wirklich gewesen sein. Denn für den Frühaufsteher gibt es bei Flying Roasters die Kaffeesorte Nightingale. Ein dunkel gerösteter Espresso, der sich durch seinen lebendigen, kräftigen Körper mit Aromen von Bitterschokolade und gerösteten Haselnüssen auszeichnet. Eine Mischung aus 75 % biologischem angebauten Arabica und 25 % gewaschenem Robusta von Kooperativen in Honduras, Guatemala und Honduras ist das Geheimnis. Und das wissen wir nicht aus dem Kaffeesatz.

22 Februar 2017 | von Tanja Büttner

BIW#14 // Leila

Sharing is Caring und macht glücklich. So ist bei Leila in Prenzlauer Berg jeden Tag irgendwie Weihnachten. Glückliche und dankbare Gesichter als Gegenleistung für die geliehenen Alltagsgegenstände sind das größte Geschenk und unbezahlbar. Mit der Grundidee des Nutzens statt Besitzens eröffnet *Leila neue Formen des gesellschaftlichen Miteinanders.

7 Februar 2017 | von Tanja Büttner

Welcome Dinner: Geflüchtete zum Abendessen bei Berlinern

Essen verbindet, schafft Begegnung und vermittelt Kultur. Was könnte sich also besser eignen, um ungezwungen fremde Menschen und neue Kulturen kennenzulernen? Eine Initiative bringt Gäste und Gastgeber zusammen und öffnet damit nicht nur Türen und Kochtöpfe, sondern auch Herzen.

23 Januar 2017 | von Victoria Scherff

Kotti Paten: Kiezfreundschaften und Lernpatenschaften

Das Kreuzberger Projekt „Kotti Paten“ vermittelt Patenschaften zwischen engagierten Erwachsenen und Kindern aus dem Kiez rund um das Kottbusser Tor.

19 Dezember 2016 | von Victoria Scherff

SoliOli-Kampagne erfolgreich abgeschlossen! Olivenöl im Wert von mehr als 17.000€ wurde bei griechischen Kollektiven bestellt!

Im Rahmen einer Berliner Kampagne zur Unterstützung von Produktionsgenossenschaften in Griechenland gingen 300 Bestellungen von Olivenöl und Oliven ein. Die Erwartungen der ehrenamtlichen Initiative SoliOli, an der auch imWandel beteiligt war, wurden somit weit übertroffen. Wie es zu diesem Zeichen der europäischen Solidarität kam und wie es jetzt weitergeht, erklärt uns Klaus Prätor, einer der Hauptinitiatoren der Kampagne, in einer öffentichen Mitteilung.

14 September 2016 | von Klaus Prätor

SoliOli. Solidarität in und mit Griechenland

Am Samstag, 10. Sept. 2016, 15 h gestalten im Prinzessinengarten am Moritzplatz die aus dem Solikon2015 hervorgegangene Direktimportinitiative SoliOli und das Selbsthilfeprojekt von und für Arbeitslose „Pervolarides" (Die Gärtner) aus Thessaloniki einen Workshop zur aktuellen Lage in Griechenland und zu Situation und Chancen solidarischer Initiativen. Vorher (13h) informiert ein Besuch der „Schnittstelle“ zur aktuellen SoliOli-Initiative und zum Vertrieb solidarökonomischer Produkte.

4 September 2016 | von Klaus Prätor

SoliOli: solidarisches Wirtschaften praktisch machen - in ökologischer Oliven(öl)produktion aus Griechenland

Die SoliOli-Kampagne agiert für ein solidarisches Europa. Als Antwort auf Versorgungsprobleme und Erwerbslosigkeit unterstützt die SoliOli-Gruppe kleine Produktionsgemeinschaften in Griechenland durch den Direktimport von ökologischem Oliven(öl) nach Berlin. In begleitenden Veranstaltungen soll mit Verbraucher*innen diskutiert werden, wie solidarische Ökonomie ausgebaut und gestärkt werden kann. Wie ist Wirtschaften im Sinne von Kollektivität, Selbstverwaltung, Umweltbewusstsein, Gemeinwohlorientierung und fairem Handel aus einer politischen Instabilität praktisch machbar?

11 August 2016 | von Lena A

Vorhang auf für den Wandel!

9 August 2016 | von Luca Asperius

BIW#7 // Mittwochsinitiative

Die Kurfürstenstraße ist der größte Straßenstrich Berlins. Ihren täglichen Bedarf decken Kondome, Spritzen, Gleitgel und Gummibären. Und die Mittwochs-Initiative e.V., die seit über 25 Jahren in der Zwölf-Apostel-Kirche ein Treffpunkt für Prostituierte und Drogenkonsument*innen ist – ein Ort des Rückzugs und zum Zuhause sein. Die Bundesregierung hält in punkto Drogenpolitik am Abstinenzparadigma und Strafverfolgung fest. Selbsthilfeorganisationen kritisieren den Mangel an Hilfsangeboten und Akzeptanz.

9 August 2016 | von Lena A

Was ist ist, was nicht ist, ist möglich. Sprechen über die Theorie der Solidarischen Ökonomie

Wie erschaffen wir neue Ideen, wenn wir ständig nur dabei sind, die konkreten Tendenzen der Wirklichkeit abzuwehren. Gibt es eine eine positive Basis von Bewegungen die sich als Negation zum Kapitalismus sehen? Wie vermitteln wir neue Konzepte von Gesellschaft, Zusammenleben, Wirtschaft und Werten, wenn Kapitalismus zwar Gegner, sein Gegenteil jedoch nicht die Lösung ist? Was bedeutet Solidarische Ökonomie im öffentlichen Diskurs und was ganz konkret für die Praxis? Über diese Fragen wurde in der Theoriewerkstatt Postkapitalismus diskutiert, klare Antworten blieben aus. Zum Glück!

8 Juni 2016 | von Sunna Kovanen
Gruppen über diese Kategorie
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Nächste Veranstaltungen über Soziales

Okt21
EcoCrowd Convention 2017Berlin

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK