Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Abfall Öffentlicher Raum Bildung Klimaschutz Lebensmittel und Ernährung

Wasserkiez

Erstmalig soll in Deutschland ein ganzer Kiez leitungswasserfreundlich werden. Das Pilotvorhaben "Wasserkiez" ist in Kreuzberg (Mariannenplatz + Nachbarschaft) beheimatet. Den Umstieg auf Leitungswasser will das Projekt-Team u.a. durch neue öffentliche Wasserspender und Refill-Stationen - Cafés, Büros oder Läden, in denen man sich kostenlos Wasser aus der Leitung auffüllen lassen kann - erleichtern. Zusätzlich bietet "a tip: tap", der Verein, der hinter dem Projekt steht, Bildungsangebote zu den Themen Leitungswasser und Klimaschutz an. Der "Wasserkiez" wird gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative und unterstützt von den Berliner Wasserbetrieben.

Zum Verein:
a tip: tap ist ein gemeinnütziger Verein, der sich gegen Plastik und für Leitungswasser engagiert. "Wir leiten die Leitungswasserwende ein."
Liebst du auch Leitungswasser? Dann melde dich bei uns :-)

Titelbild
Lizenz: a tip:tap

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Muskauer Straße 24 10997 Berlin
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK