Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

SoliOli-Kampagne erfolgreich abgeschlossen! Olivenöl im Wert von mehr als 17.000€ wurde bei griechischen Kollektiven bestellt!

von Klaus Prätor
Themen Lebensmittel und Ernährung Soziales WandelWoche2016
14 September 2016

Im Rahmen einer Berliner Kampagne zur Unterstützung von Produktionsgenossenschaften in Griechenland gingen 300 Bestellungen von Olivenöl und Oliven ein. Die Erwartungen der ehrenamtlichen Initiative SoliOli, an der auch imWandel beteiligt war, wurden somit weit übertroffen. Wie es zu diesem Zeichen der europäischen Solidarität kam und wie es jetzt weitergeht, erklärt uns Klaus Prätor, einer der Hauptinitiatoren der Kampagne, in einer öffentichen Mitteilung.

Am 9.9. endete offiziell unser SoliOli-Kampagne zum Import „solidarischen Olivenöls“ aus Griechenland. Am 10.9. gab es eine Abschlussveranstaltung im Prinzessinnengarten und bis zum 11.9. nahmen wir noch letzte Bestellungen an. Jetzt ist aber wirklich Schluss. Also bitte nicht mehr bestellen!

Das Ergebnis hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir hatten etwa 300 Bestellungen, darunter auch etliche Sammelbestellungen, so dass wir am Ende mehr als 1800 Liter Olivenöl plus Oliven etc. für insgesamt ca. 17000 € verkauft hatten. Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung! Wie Ihr wisst, werden damit nicht nur die Produzenten unterstützt. Zusätzlich geht ein Drittel der Summe in solidarische Projekte und Netze.

Zum Abschluss der Bestellphase berichteten wir im Rahmen der Wandelwoche nicht nur über das SoliOli-Projekt. Filippos Polatsidis aus Thessaloniki berichtete über die vielseitigen Aktivitäten der Gruppe Pervolarides (Die Gärtner), einer Selbsthilfeinitiative von und für Arbeitslose und auch für Geflüchtete.

Vom 6.-8. Oktober können die bestellten Produkte vom Lager der Schnittstelle, Urbanstraße 100 abgeholt werden. Auch da ist eine Abschlussveranstaltung geplant, deren Einzelheiten aber noch nicht feststehen. Sehr wahrscheinlich wird sie aber am 8. Oktober mit Gästen aus Griechenland stattfinden. Ihr könnt Euch also den Termin schon mal aufschreiben. Nähere Angaben zur Abholung (z.B. die genauen Zeiten) und zur Veranstaltung erhalten alle Besteller per Mail. Und die Veranstaltung wird sicher auch auf dieser Webseite angekündigt werden.

In diesen Tagen werden wir oft gefragt, ob diese Aktion weitergeht. Zunächst ist jetzt erstmal Ruhe angesagt. Aber wir hatten angekündigt, dass wir im Erfolgsfall überlegen werden, wie die Kampagne weitergeführt werden kann. Wie das genau geschehen soll, muss noch überlegt werden. Neben der einfachen Wiederholung gibt es auch noch andere Möglichkeiten. Da wir aber erfolgreich waren, könnt Ihr sicher sein, dass es irgendeine Fortsetzung geben wird.

Wer daran denkt, sich selbst an dieser Fortsetzung zu beteiligen, findet sicher auf der Veranstaltung am 8. Oktober einen guten Anknüpfungspunkt. Andernfalls ist eine Mail an info@solioli.de auch eine Möglichkeit.

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Willkommen!

Willkommen auf
BERLIN im Wandel!
Log dich ein oder REGISTRIERE DICH für einen kompletten Zugriff auf die Webseite um Menschen und Projekte deiner Region kennenzulernen!

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK