Passwort vergessen?
REGISTRIEREN

Landwirtschaft Bildung Gemeinschaftsgärten Soziales

Himmelbeet

Grüne Hochbeete, ein selbstgebauter Steinbackofen, ein Gartencafé aus Europaletten, eine Holztribüne. An der Hauswand über den Beeten steht: „Still not loving gentrification“ in großen Lettern. Platz ist hier genug, um sich auszuleben. himmelbeet Gartencafé bietet Kaffee aus Flying-Roaster-Kaffeebohnen (http://berlin.imwandel.net/portraet/biw-15-flying-roasters-kaffee-fairer-handel-kaffeekollektiv/ ) an und kocht mit selbstgeerntetem Gemüse. Ein Imker mit eigenen Bienen stellt Honig her und sogar Teamevents und Catering samt Sauerampferpesto und Holundercreme werden angeboten.
Vor allem aber kommen hier Menschen aus der Nachbarschaft zusammen um gemeinsam zu gärtnern und sich gegenseitig Fähigkeiten der Selbstversorgung beizubringen. Die himmelbeet-Aktiven sprechen dabei eine Vielzahl von Themen an, wie Abfallvermeidung, Teilhabe und interkultureller Austausch und die Besinnung auf regionales, saisonales, biologisches Essen, das selbst angebaut ist.
Und nebenbei unterstützt das himmelbeet noch andere Initiativen im Wedding und ganz Berlin, darunter neue Gemeinschaftsgärten in Köpenick und Gropiusstadt und die Initiative Sauberkeit auf Spielplätzen im Viertel Pankstraße.

Das gemeinnützige Projekt vereint ökologische und soziale Aspekte in seiner Arbeit. Mitten in Berlin Wedding ist ein interkultureller Gemeinschafts- und Pachtgarten entstanden, der Hobbygärtner und Nachbarn zum Austausch und gemeinsamen Lernen einlädt.

Im Fokus des urbanen Gärtnerns steht die Erzeugung von Nahrungsmitteln in der Stadt mit besonderem Schwerpunkt auf dem ökologischen Anbau regionaler und alter Kultursorten.

Im himmelbeet kommen Menschen aller Altersstufen beim Gärtnern, Bauen mit recycelten Materialien, gemeinsamen Kochen, bei verschiedenen Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit und Ernährung, im Gartencafé und bei Kulturveranstaltungen zusammen. Neben dem Gemeinschaftsgarten gibt es für Privatpersonen & Institutionen die Möglichkeit, Beete für eine Saison zu pachten.

hier geht's zum Porträt:
http://berlin.imwandel.net/portraet/biw-20-himmelbeet-gemeinschaftsgarten-cafe/

0 Kommentare KOMMENTIEREN
Ruheplatz 12 Berlin wedding
Lies unseren Leitartikel Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK