REGISTRIEREN Passwort vergessen?

DIY (2)

Hol das Beste raus! Komposttoilettenbau-Aktion in Wartenberg

Seit wann gibt es eigentlich ein auf Wasser basierendes Entsorgungssystem für unsere Toiletten? Und ist das überhaupt die beste Lösung? Kommende Woche baut eine Gruppe von Leuten aus verschiedenen Initiativen Komposttoiletten in Wartenberg, die im Sommer für ein großes Treffen von yunity und das Utopival von living Utopia genutzt werden sollen. Wer noch mitmachen und sich weiterbilden will, ist herzlich eingeladen.

BIW#13 // Interkultureller Gemeinschaftsgarten Allmende Kontor

Mit seiner merkwürdigen Kistenlandschaft und den lustigen Beeten voller Blumen mit fantasievollen Strukturen, hat sich der Allmende Kontor auf dem Tempelhofer Feld zu einem der beliebtesten Anziehungspunkte Berlins entwickelt. Wie es dazu kam, erzählt uns Elisabeth Meyer-Renschhausen, eine der Gründerinnnen des interkulturellen Gartenprojekts.

BIW#9 // handgewebt in berlin

Dass die alten Ägypter wissen was gut ist, ist nichts Neues. handgewebt in berlin produziert kaiserliche Gewebeunikate, bei deren Anblick die Germanen oder Cäsar nicht schlecht gestaunt und doch für jedwede Tuche Verwendung gefunden hätten. Warum die rechtwinklige Verkreuzung von Kette und Schuss nicht aus der Mode kommt und in allen Epochen ein unersetzliches Handwerk ist. Und bleibt.

Das Baumhaus feiert seine Eröffnung drei Wochen lang: willkommen zum Emergent!

Das Emergent Festival ist eines der größten Sommerfeste in Berlin für nachhaltige Entwicklung. Dieses Jahr erweitert Gastgeber*in das Baumhaus im Wedding die Veranstaltung auf satte drei Wochen – und das Programm kann sich wirklich sehen lassen. Vom 23. September bis 16. Oktober 2016 treffen sich „Weltverbesser*innen“ zum Diskutieren, Ästhetisieren und Tanzen. Das Emergent ist das Gipfeltreffen zukünftiger „Superheros“ mitten in Berlin und die Plattform zum Vernetzen. Und Ideenaustausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Wandelwoche 2016: Anmeldungsstart für Workshops und Touren

Vom 08.-18. September findet die Wandelwoche in Berlin und Brandenburg statt. Angetrieben durch die Frage „Wie wollen wir leben und arbeiten?“ können in Workshops, Diskussionrunden und Touren, meist zu Fuß oder Rad, Antworten gesucht und vielleicht gefunden werden. Angeboten werden die Veranstaltungen von knapp 20 Kollektiven und Projekten. Für die ersten Workshops sind ab sofort Anmeldungen möglich. Der Auftakt folgt am 8. September im Allmende-Kontor.

BIW#8 // Kunst-Stoffe e.V.

Vom Friedhof der Spanplatten zum Re-Use: Werden Dinge nicht mehr gebraucht, landen sie in der Regel auf dem Müll, manchmal verstauben sie auch auf dem Dachboden. Kein Kreislauf, eher eine Einbahnstraße. Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien versteht sich als eine Alternative zu Müll. Das Materiallager in Pankow sammelt und verteilt Noch-Brauchbares und Seltsames und hinterfragt dabei die Rahmenbedingungen einer Kultur des Wegwerfens.

BIW#4 // Berliner Lastenrad Netzwerk

Autofrei von Alexanderplatz bis Boddinstraße transportieren? Wieso nicht mit einem Lastenrad? Das Berliner Lastenrad-Netzwerk steht seit 2012 für eine nachhaltige Logistik und Mobilität in Berlin. In der mobilen Werkstatt können Gruppen zusammen selber Lastenräder bauen - unter Anleitung und mit gesammelten Materialien.

Gruppen über diese Kategorie
ganz viel Land
Entdecke auch Brandenburg Im Wandel

Nächste Veranstaltungen über DIY

Mär31
Free Market auf dem Wartenberger HofBerlin

FACEBOOK

TWITTER

Mit uns

Solikon Forum SÖ Italia Che Cambia

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr erfahren OK